Luzid

Magazin

»Täg­li­ch neh­men wir sie unbe­wusst auf: Durch unse­re Nah­rung, zwi­schen­mensch­li­chen Kon­takt und sogar über die Luft – Mikro­chips.« 

»Luzid« ist inner­halb eines Gemein­schafts­pro­jekts mit dem Fraun­ho­fer-Insti­tut für Sili­zi­um­tech­no­lo­gie ent­stan­den und infor­miert auf iro­ni­sche Wei­se über die schein­ba­ren hoch­dra­ma­ti­schen Gefah­ren der Mikro­chips.

So soll das Maga­zin den Men­schen über Mikro­chips auf­klä­ren und sie für die Gefah­ren, die die Tech­no­lo­gi­en mit sich brin­gen, sen­si­bi­li­sie­ren. Mit »wis­sen­schaft­li­chen« Tex­ten und Bil­dern aus dem Inter­net durch­leuch­tet es die wich­ti­ge Tat­sa­chen zum The­ma »Mikro­chips«. 

 

geschlos­se­nes For­mat: 23,8x32,8 cm;

Gestal­tung und Kon­zept zusam­men mit Charlotte Gosch und Nina Massow;

ent­stan­den bei Prof.in Sil­ke Juch­ter, Kurs: Kon­zept und Ent­wurf, Muthe­si­us Kunst­hoch­schu­le; 2013