Raum Nuel

Erscheinungsbild

Anläss­li­ch der Neu­eröff­nung einer Soun­d­art-Galerie sind Name, Logo, Visi­ten­kar­te und Brief­bogen ent­stan­den. Der Name »Raum Nuel« lei­tet sich vom soge­nann­ten Nuel­schen Raum ab, einem leeren Raum im Schne­cken­gang des Gehörs.

Kon­zep­ti­on, Gestal­tung und Pro­duk­ti­on;

Ent­stan­den bei Prof. André Heers; 2013